Milan Kundera und die ewige Wiederkehr des Gleichen oder über die unerträgliche Leichtigkeit des Seins. Eine Buchempfehlung. 

Der folgende Beitrag ist eine Buchempfehlung. Milan Kundera gibt in seinem Buch Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins Hoffnung für ein Leben voll von Leichtigkeit und Schwere. Er schafft eine wunderbare Verbindung, eine erträgliche Leichtigkeit des Seins.

Anna W. Von Huber: Hinter Spiegeln

Für diesen Sonntag gibt es ein philosophisches Gedicht von mir. Es handelt von Wahrnehmung und von Vergänglichkeit. Es handelt von Beziehungen und darum, wie oft wir miteinander sprechen, aber uns eigentlich nicht wirklich verstehen. Und es handelt davon wie wir nicht miteinander sprechen und uns oft vielmehr verstehen.